Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sommerfest

Wir möchten euch zu unserem diesjährigen Sommerfest einladen.

Sonntag, 31.07.22, von 13 bis 18 Uhr, am Hundespielplatz Volkach

Es erwarten euch ein paar Infostände rund um den Hund:

--Hundeschule Lisa Kraus

--Tierschutzvereine Einsame Pfoten Zadar und Tierfreunde Mainfranken

--Mobile Tierheilpraxis/Ernährungsberaterung Ronja Förster

--Tierfutter Reico

--Fotoshooting mit ihrem Vierbeiner

und natürlich wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Moro’sche Karottensuppe
500g Möhren, 1 Liter Wasser + TL Salz (bei Nierenproblemen weglassen)
Möhren schälen, klein schneiden, im Wasser aufkochen u mind. 90 Min. bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Vom Herd nehmen und wieder auf 1 Liter auffüllen, pürieren.
Wirkung:
Durch das überlange Kochen der Rüben entsteht ein ganz spezielles Zuckermolekül, das an der Darmwand andockt und dadurch den gefährlichen Einzellern wie Giardien ihre Andockstelle blockiert.
Hinweis:
Die Möhrensuppe ist bei schweren Erkrankungen immer nur therapiebegleitend zu den tierärztlichen Maßnahmen zu verstehen!

Hüttenkäse-Schonkost bei Hunde-Durchfall
1/3 Karotte
1/3 Hüttenkäse
1/3 Milchreis
1 Esslöffel Leinsamen
Zusätzlich, eventuell: 1 Apfel
Milchreis mit doppelter Menge Wasser kochen, Karotte(n) klein raspeln, Hüttenkäse (Zimmertemperatur) mit Karotte (und evtl. Apfel) und abgekühltem Milchreis vermischen, Leinsamen darunter mischen
Variante als Hundenahrung: wenn das Gröbste beim Hunde-Durchfall vorbei ist: diese Mischung mit etwas gekochtem Hühnerfleisch ergänzen.